Dissertationsprojekte

Dissertationsprojekte im Überblick

 

Arturo Crespo Materna, M.Sc.:

Dynamische, intermodale Störfallprogramme für innerstädtische S-Bahnen

Marcus Dombois, M.Sc.:

Multiscale Information System for Emergency Management and Mission Planning

Stephanie Eifert, M.A.:

Knoten im Netz – Städte an Rhein und Main als Ausgangspunkt einer mittelalterlichen Infrastruktur-Geschichte?

Joyce Angnayeli Eledi Kuusaana (DAAD Stipendiatin)

The Making of Urban Resilience: Critical Energy Infrastructure in Accra and Dar es Salaam (Arbeitstitel)

Ivonne Elsner, M.Sc.:

The Changing Resilience and Vulnerability of Cities and the Electricity Sector in the Course of the Energy Transition

Jan Henning, M.A. (angeschlossenes Projekt):

Die Geschichte des medizinischen und technischen Rettungswesens in Deutschland und den USA im 19. und 20. Jahrhundert

Andreas Huck, M.A.

Bridging the gap: towards an urban policy mix for critical infrastructure resilience

Alice Knauf, M.A.

Schutz und Resilienz kritischer Infrastrukturen im städtischen Handlungsraum (Arbeitstitel)

Emanuel Lukio Mchome (DAAD Stipendiat)

A History of Electricity Blackouts and Resilience Strategies in Tanzania, 1900s to Present (Arbeitstitel)

Manas Marathe, M.Sc.:

Significance of Traditional Water Mangement systems in current water supply systems: Case of Pune, India

Marcel Müller, M.Ed.:

Infrastructures as Structuring Practices (Arbeitstitel)

Markus Schertler, M.A.

Infrastrukturen in den deutschen Schutzgebieten in Afrika 1880-1920 (Arbeitstitel)

Chris Stahlhut, M.Sc.

Interactive Machine Learning of Arguments and Argumentative Structures

Nadja Thiessen (geb. Schmitt), M.A.:

Hochwasser an Flüssen und die Gefährdung städtischer Infrastruktur in Deutschland im 20. Jahrhundert

Benedikt Vianden, M.A.

Ebnet in der Steppe eine Straße für unseren Gott! Das Infrastrukturnetzwerk der Tempelgesellschaft im Osmanischen Palästina (Arbeitstitel)