Anschubfinanzierung

Das Kolleg eröffnet mit der Anschubfinanzierung kollegseigenen Absolvent_innen die Möglichkeit, unmittelbar im Anschluss an ihre Promotion eigene Forschungsthemen zu definieren und zu erarbeiten, die als Grundlage eines eigenständigen Projektantrags dienen können.

Hierfür werden von KRITIS zwei halbe Postdoktorandenstellen für jeweils 12 Monate bereitgestellt. Den über die Anschubförderung finanzierten Postdocs steht weiterhin ein Arbeitsplatz in den Raumen des Kollegs zur Verfügung und sie partizipieren an den Veranstaltungen und Ressourcen des Kollegs.


Unsere Postdoktoranden

  Name Arbeitsgebiet(e) Kontakt
Marcel Siegler (geb. Müller) M.Ed
+49 6151 16-57089
S4|24 103
Benedikt Vianden M.A.
Postdoc
FB 2: Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften Institut für Geschichte, Fachgebiet Neuere und Neueste Geschichte
+49 6151 16-57089
S4|24 103